Info


Das Kulturfestival AETHERCIRCUS wird 2014, am 3. und 4. Mai, nun schon zum 3. Mal stattfinden.

Der Veranstaltungsort ist die Festung "Grauerort" in der Nähe von Stade, ca. eine Stunde von Hamburg entfernt. In diesem interessanten Ambiente findet der AETHERCIRCUS dann zum 2. Mal statt, während er nach etwas Anlaufschwierigkeiten im August 2012 direkt in der Innenstadt Stades, im historischen Rathaus startete.

Mit seiner Vielzahl von kulturellen Beiträgen soll die Erlebniswelt einer alternativen Vergangenheit kreiert werden. Es wird Konzerte verschiedener Musik- und Performancegruppen aus dem europäischen In- und Ausland geben, Workshops , Ausstellungen und Lesungen werden stattfinden. Ein Markt, Feuershow, kostümierte Darsteller machen das AETHERCIRCUS-Programm zu einem Erlebnis. Auch ein Spaziergang am Sandstrand der Elbe, der sich fast direkt vor der Tür der Festung "Grauerort" befindet, kann das Wochenende bereichern.

Thema des Festivals ist "Steampunk": Ursprünglich ein Literatur-Genre, das in einer alternativen Wirklichkeit in der Zeit von ca. 1800 bis 1920 angesiedelt ist, hat sich Steampunk zum internationalen Begriff einer Gemeinschaft von Kulturschaffenden aus verschiedenen kreativen Bereichen entwickelt. Das Zeitalter der Dampfmaschinen (worin auch der Begriff "Steampunk" seinen Ursprung hat) prägt die Objekte, Bilder und Mode der Steampunk-Begeisterten.
Langfristig ist es unser Ziel, dieses Kulturfestival regelmäßig zu veranstalten, damit es einen festen Platz im Kulturleben des Landkreises Stade bekommt.

E-Mail: info(at)steampunkfestival.de

The steampunk festival AETHERCIRCUS will be held for the third time, from May 3rd to May 4th 2014.
The venue is the fortress "Grauerort " near Stade, about an hour's drive from Hamburg. For the second time now, AETHERCIRCUS will take place in this fascinating ambience. (The first AETHERCIRCUS took place in the city of Stade in the historic town hall in August 2012)

A variety of cultural contributions create a world of experience of an alternative past. There are concerts from different bands and performance groups from Europe and overseas, and there will be workshops, exhibitions, a fashion show and readings on both days .

With a market, a fire performance and costumed artists the AETHERCIRCUS is quite an experience.

With the sandy beach of the river Elbe located almost directly in front of the door of the fortress "Grauerort", a walk will contribute to an unforgettable weekend. 


Theme of the festival is "steampunk": Originally a literary genre located in an alternate reality in the era from about 1800 to 1920, steampunk has developed an international community of artists from various creative fields. The age of steam engines (in which the term "sSteampunk" has its origin) characterizes the objects, images and fashion of steampunk enthusiasts.
In the long term it is our goal to organize this cultural festival on annual basis to achieve a permanent place in the cultural life in the district of Stade.